02.07.2022 09:00 |

Gschossn und gspüt

Aigens Vereine feiern 175 gemeinsame Jahre

Trachtenmusikkapelle und Prangerstutzenschützen aus Salzburg-Aigen begehen heute und am Sonntag ihr 175-Jahres-Fest. Ab Samstagnachmittag steht am Fuß des Gaisbergs alles im Zeichen des gemeinsamen Bestehens.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schützen, Musikanten und über 100 Freiwillige haben viel zu tun: Das 175-jährige Jubiläumsfest von Trachtenmusik und Prangerstutzenschützen aus Aigen soll ein spektakuläres Festwochenende werden. „Noch sind einige Handgriffe zu tun, aber das kriegen wir alles rechtzeitig hin“, sagt Schützenhauptmann Franz Gmachl. Das Festzelt für 2000 Personen steht – auch wenn es im benachbarten Elsbethen aufgeschlagen wurde.

„Gschossn und gspüt“ ist das Motto des gemeinsamen Jubiläums der beiden Aigener Vereine. Von heute, Samstag, am Nachmittag bis Sonntagabend sollen Trachtenmusik und Schützen im Zelt und am Festgelände hochleben. Gemeinsam mit insgesamt über 80 Gastvereinen. Die Trachtenmusik, bereits 1845 gegründet, feiert eigentlich sogar ihren 177. Gründungstag. Aufgrund der Pandemie-Pause wird der Runde aber gebührend nachträglich gefeiert.

Die meisten der 60 Musikanten und 80 Schützen kommen vom Hausberg, dem Gaisberg. Von dort schießen am Sonntag um 8.30 Uhr die Prangerstutzen auch den zweiten Tag ein. Festgottesdienst und gemeinsames Musizieren folgen, bevor es zum Abschluss ins Festzelt geht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)