28.06.2022 13:04 |

Wasserspringen

Knoll/Lotfi ziehen bei WM ins Synchron-Finale ein

Die Wasserspringer Anton Knoll und Dariush Lotfi sind am Dienstag bei den Weltmeisterschaften in Budapest im Synchron-Bewerb vom Turm im Vorkampf an der elften Stelle gelandet und damit in das Finale der besten 12 eingezogen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das österreichische Duo kam auf 314,52 Punkte, Beste waren die Chinesen Yang Hao und Lian Junjie mit 452,25.

„Natürlich haben wir damit spekuliert und gehofft, dass wir es schaffen. Dass es jetzt gereicht hat, ist Wahnsinn und richtig super. Echt der Hammer“, so die beiden.

Man habe noch Reserven für den Abend. „Es ist definitiv mehr drinnen. Unser Ziel ist am Ende Top-10. Das wäre ein richtig großer Erfolg.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol