15.06.2022 11:44 |

Cover und erste Infos!

Lucky Luke bekommt es mit Tierschützern zu tun

Comic-Held Lucky Luke am Puls der Zeit: Im nächsten Abenteuer 101 „Rantanplans Arche“ galoppiert der Mann, der schneller schießt als sein Schatten, dann nämlich ab 4. November durch Veggie Town. Dort offenbart sich dem Lonesome Cowboy eine Szenerie im Wilden Westen, in dem Trapper keine Pelze mehr verkaufen, amerikanische Ureinwohner niemals Büffel jagen und Cowboys ohne ihre berühmten Steak-Dinner klarkommen. Na Mahlzeit!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zeichner Achdé und Szenarist Jul beschäftigen sich im neuen Band mit der wahren Gründungsgeschichte des Tierschutzvereins in den Vereinigten Staaten von Amerika. Im 101. Band „Rantanplans Arche“ geht es für den Lonesome Cowboy in ein Texas, wo der Tierschutz an oberster Stelle steht ... mehr wird aber noch nicht verraten.

Achdé, mit vollem Namen Hervé Darmenton, ist der auserwählte französische Comiczeichner, der nach dem Tod von Morris 2001 in die Fußstapfen des großen Meisters getreten ist und Lucky Luke in Zukunft noch viele Abenteuer erleben lässt. Der Spitzname „Achdé“ leitet sich von der französischen Aussprache der Initialen seines Namens ab.

Julien Berjeaut, Künstlername Jul, übte sich bereits im Alter von 10 Jahren an tagesaktuellen Zeichnungen und mit 12 gewann er seinen ersten Preis in Angoulême: den prix du concours jeunesse. Jul ist heute Presse-Cartoonist und Comic-Szenarist. Er arbeitete bereits für Publikationen wie etwa Le Monde oder das ebenfalls in Deutschland veröffentlichte Magazin Philosophie.

Die Vorfreude auf den mittlerweile vierten gemeinsamen 48 Seiten starken Band des Erfolgsduos Achdé und Jul kann losgehen. Im deutschsprachigen Raum erscheint „Rantanplans Arche“ am 4. November.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 06. Juli 2022
Wetter Symbol