22.05.2022 14:00 |

Vordere Listenplätze

Frauen-Power bei Salzburgs Neos

Bereits ein Jahr vor der Landtagswahl hat die pinke Partei ihre Kandidatenliste gewählt. Andrea Klambauer geht als Spitzenkandidatin mit weiblicher Unterstützung ins Rennen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vier Frauen auf den ersten fünf Listenplätzen. Die Neos Salzburg gehen damit mit geballter Frauen-Power in den Landtagswahlkampf 2023. An der Spitze etablierte sich Landesrätin Andrea Klambauer, die auch Landessprecherin der Neos ist. Sie erhielt 83,06 Prozent der Mitgliederstimmen und zeigt sich nach der Wahl sichtlich erleichtert.

Sebastian Huber muss um Landtagssitz zittern
Auf den Rängen zwei und drei folgen die derzeitige Neos-Pressesprecherin Karin Feldinger, die schon bei der EU-Wahl auf dem zweiten Listenplatz war und Fraktionsführerin Elisabeth Weitgasser. Erst auf Rang vier ist mit Sebastian Huber ein Mann zu finden – den hatte er auch vor der Wahl 2018. Da erreichten die Neos drei Mandate. Weil Klambauer Landesrätin wurde, erhielt er den Landtagsplatz. Falls es nach der Wahl für Huber nicht reichen sollte, wäre es für ihn aber kein Beinbruch. Er betreibt eine Arztpraxis.

Zitat Icon

Für mich ist der zweite Listenplatz doch eine Überraschung.Dass jetzt drei Frauen an der Spitze sind, zeigt, dass Neos Veränderung bewirkt.

Karin Feldinger zieht für die Neos Salzburg in die Wahl.

Drei Mandate sind das Minimalziel der Partei, denn diese bedeuten den wichtigen Klubstatus. Das Hauptziel laut Klambauer: Wieder in die Regierung kommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)