Hoffenheim-Abschied

Florian Grillitsch kurz vor Wechsel nach Italien

Der österreichische Nationalspieler Florian Grillitsch, der den deutschen Bundesligisten TSG Hoffenheim nach Ablauf seines Vertrags verlassen wird, steht in Verhandlungen wegen eines Wechsels zu Lazio Rom. Der Mittelfeldspieler gelte als Wunschkandidat von Lazios Coach Maurizio Sarri, berichtete die „Gazzetta dello Sport“ am Mittwoch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Grillitsch kann ablösefrei nach Rom ziehen.

Lazio Rom, das vor dem letzten Spieltag der Serie A mit 63 Punkten Platz fünf besetzt, will den Kader für die nächste Saison aufstocken. Grillisch, der im Sommer 2017 von Bremen nach Hoffenheim gewechselt war, soll als Regisseur eine zentrale Rolle in Sarris Mannschaft spielen.

Kommt auch Emerson?
Zu Sarris Liste der Profis, die für die nächste Saison infrage kommen, zählt laut „Gazzetta dello Sport“ auch der italienische Nationalspieler Emerson, der als Leihspieler von Chelsea bei Olympique Lyon engagiert ist.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 04. Juli 2022
Wetter Symbol