18.05.2022 09:00 |

Tennis-Hoffnungen

Steirer lassen den Davis-Cup-Kapitän strahlen

Zwei Challenger-Siege auf der ATP-Tennis-Tour durch Sebastian Ofner und Filip Misolic für die Steiermark im letzten Monat - die Tennis-Fans dürfen hoffen! Das sind auch gute Nachrichten für Davis-Cup-Kapitän und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer, der auf die steirische Power setzt. Und selbst wieder im steirischen Top-Team in der Bundesliga an den Start geht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kommenden Sonntag fliegt die Kugel in der Tennis-Bundesliga wieder übers Netz. Für Herren-Staatsmeister und Titelverteidiger Irdning greift auch heuer wieder Jürgen Melzer zum Schläger. „Man muss für diesen Verein brennen, wenn man sieht, wie Erich Reisinger für diesen Verein brennt“, lobt Melzer den Irdninger Mannschafts-Boss. Der seinem Star-Spieler Jürgen Melzer, ehemalige Nummer acht der Einzel-Weltrangliste und zweifacher Grand-Slam-Sieger im Doppel, quasi ein „Geschenk“ machte, indem er die Heimspiele der Irdninger in Melzers Heimatstadt Deutsch-Wagram (NÖ) verlegte.

„Für das Team, das wir aufstellen, waren die Zuschauerzahlen in Irdning überschaubar. Da erwarten wir uns mehr“, so Melzer, der in seiner Funktion als ÖTV-Sportdirektor und Davis-Cup-Kapitän bei Irdnings Meisterschaftsspielen quasi ein „Davis-Cup-Sparring“ abhalten kann. Dennis Novak oder Sebastian Ofner stehen ja auch auf Irdnings Setzliste. „Schön, dass wir so oft beisammen sind“, grinst Melzer, „wir sind eine coole Truppe.“

Die Meldungen aus dem Steirer-Tennis ließen zuletzt nicht nur Melzer hoffen. Ende April siegte Sebastian Ofner beim Challenger in Prag, zuletzt schlug Filip Misolic in Zagreb zu. „Für den Ofi taugt’s mir nach seinen Verletzungen, man sieht bei Dominic Thiem, wie schwer ein Comeback sein kann. Sebastian Ofner gehört unter die Top-100! Und Filip Misolic ist ein harter Arbeiter mit einem guten Zugang zum Sport. Er hat sich das Schritt für Schritt über die Futures erkämpft. Hoffentlich war jener in Zagreb nicht der letzte Sieg. Als Davis-Cup-Kapitän sind das für mich sehr wichtige Zeichen.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
22° / 30°
wolkig
22° / 30°
heiter
21° / 31°
wolkig
21° / 28°
stark bewölkt
18° / 26°
Gewitter
(Bild: Krone KREATIV)