Neues Stadtprojekt

Freiwillige helfen Mietern im Wiener Gemeindebau

Wohnen & Verkehr
10.05.2022 16:00

Die „Stadtmenschen“ sollen Delogierungen in Wien verhindern und für gute Nachbarschaft sorgen. Weitere Helfer werden gesucht!

Die Gemeindebauten der Stadt sind soziale Schmelztiegel, in denen Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten zusammen wohnen. Für jene Mieter, die sich gerade in einer schwierigen Lebenslage befinden, gibt es jetzt das Projekt „Stadtmenschen im Gemeindebau“ von Social City Wien und Wiener Wohnen. Wir haben mit einem von ihnen gesprochen und Rudolf M. (66) nach seinen Erfahrungen gefragt.

Der Pensionist von der Wieden betreut drei Mieter, die einer drohenden Delogierung nur knapp entgangen sind. Seine Aufgaben sind Hausbesuche, aber auch die Begleitung der Klienten zu wichtigen Terminen, etwa zur Bank, und Unterstützung in behördlichen Angelegenheiten. „Ich möchte meine Mitmenschen unterstützen und helfen, wo ich nur kann“, erklärt Rudolf M. seine Motivation.

Rudolf M. (66) begleitet Mieter u. a. bei Behördenwegen. (Bild: Wolfgang Meier)
Rudolf M. (66) begleitet Mieter u. a. bei Behördenwegen.

Kürzlich wurde er dafür von der Stadt Wien ausgezeichnet. „Die ,Stadtmenschen‘ im Gemeindebau erzählen für mich eine wunderbare Geschichte, die vor Augen führt, wie man durch Zusammenhalt Schicksale zum Besseren wenden kann“, so Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál (SPÖ).

Stadt Wien sucht weitere freiwillige Helfer
Mehr als 100 Freiwillige haben sich gemeldet, 21 davon sind bisher zum „Stadtmenschen“ ausgebildet. Noch für heuer sind weitere Lehrgänge geplant. Bewerben kann man sich unter www.stadtmenschen.wien.

Interessenten gesucht!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele