10.05.2022 06:55 |

Nach Vollversammlung

Das ist der neue Präsident der Ärztekammer Kärnten

Die Ärztekammer Kärnten hat einen neuen Präsidenten: Markus Opriessnig ist Allgemeinmediziner in Brückl.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kärntens Ärzte erhalten einen neuen Präsidenten. Montag gab es in der Vollversammlung keine Mehrheit für die amtierende Präsidentin Petra Preiss, neuer Medizinerchef wird der Allgemeinmediziner Markus Opriessnig aus Brückl von der Liste WSKTN. Damit übernehmen wieder die niedergelassenen Ärzte, die aber nur rund 40 Prozent aller Kärntner Mediziner darstellen, die Regentschaft in der Ärztekammer. Gesundheitsreferentin Prettner lud Opriessnig zu ersten Gesprächen.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)