08.05.2022 11:20 |

Regenbogen-Familie

Zwei Mamas erzählen: „Das ist heute ganz normal“

Angelika und Petra Zemansky feiern heute ihren zweiten doppelten Muttertag gemeinsam mit Sohn Paul (1). Die Regenbogen-Familie erzählt von ihrem Alltag und den Hürden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Traktor, ein Zug, ein Teddybär: Gemeinsam spielt Paul mit seiner Mama und seiner Mami in Graz. „Wir wollen am Muttertag einfach gemeinsam Zeit verbringen“, erzählen die jungen Mütter.

Für Paul ist der heutige Tag ein ganz besonderer, denn er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Mamas. Seit sechs Jahren sind Angelika (42) und Petra (39) Zemansky ein Paar, 2019 folgte die Heirat. „Wie eine katholische Familie haben wir mit dem Kind bis danach gewartet“, lacht Petra.

Zitat Icon

Wir wünschen uns einfach, dass Paul in Zukunft keine negativen Erfahrungen deswegen macht. Das wird auch auf die Pädagogen ankommen: Wie macht man das am Vatertag? Oder wenn in einem Kinderbuch Vater, Mutter und Kind vorkommen?

Angelika Zemansky

„Man vergleicht sich nicht.“
„Einen Kinderwunsch hatten wir beide von Anfang an“, erzählt Angelika. Zuerst versuchte Angelika schwanger zu werden, bei Petra klappte es schließlich mit einer künstlichen Befruchtung. Seit 2015 ist das für lesbische Paare in Österreich erlaubt. „Es gibt ja auch heterosexuelle Paare, bei denen es nur so funktioniert, insofern vergleicht man sich nicht“, sagt Petra, die derzeit in Karenz ist.

Mehr Bürokratie als bei Hetero-Pärchen
Zwei Frauen mit Kind? Das schockiert heutzutage niemanden mehr. „Ich hätte mir schon so manche Reaktionen erwartet, etwa bei den Geburtsvorbereitungskursen, aber es ist ganz normal, dass wir zwei Mamas sind“, sagt Angelika. In der Geburtsurkunde steht Petra als Mutter und Angelika als zweiter Elternteil eingetragen. „Dafür war natürlich ein bisschen mehr Bürokratie notwendig. Ich musste die Rechte und Pflichten vom Samenspender übernehmen.“

Dass Paul eine Vaterfigur fehlen könnte, darüber machen sich die beiden keine Sorgen. „Ich zeige ihm, wie man Fußball spielt“, sagt Petra. „Und dass es viele verschiedene Arten von Familie gibt, wird er sowieso irgendwann mitbekommen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 24°
stark bewölkt
11° / 24°
stark bewölkt
14° / 25°
stark bewölkt
12° / 24°
wolkig
9° / 22°
stark bewölkt