19.04.2022 08:00 |

Hallein

Probeführerscheinbesitzerin fuhr alkoholisiert

Eine junge Frau fiel der Polizei Hallein am Montagabend durch ihr inkorrektes Fahrverhalten auf.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 22.10 Uhr zogen die Beamten die junge Frau aus dem Verkehr und stellten bei der 17-Jährigen leichten Alkoholgeruch fest.

Der anschließend bei der jungen Lenkerin durchgeführte Alkomattest ergab eine Beeinträchtigung von 1,08 Promille.

Ihren Probeführerschein ist die junge Hallerin nun los. Er wurde ihr noch an Ort und Stelle abgenommen, sowie die Weiterfahrt untersagt. Zudem wird Anzeige bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde erstattet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)