27.03.2022 10:30 |

Tierische Neuigkeiten

Babyboom am Affenberg und in Adlerarena Landskron

Makaken, Greifvögel und Eulen begeistern jedes Jahr aufs Neue in Landskron in Kärnten. Das Tierparadies Affenberg öffnet am Freitag, 1. April, wieder seine Pforten. Nirgendwo sonst kann man mittlerweile 170 Makaken wie in freier Wildbahn erleben! Und die Falkner der Adlerarena Burg Landskron begeistern ein paar Wochen später wieder mit atemberaubenden Flugshows mit Greifvögeln und Eulen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit den Besucherströmen ab 1. April auf dem Affenberg Landskron kommen auch die Makakenbabys. Und jedes Jahr bekommen die Kleinen Themennamen. Da war von Märchen über Forscher bis zu Superhelden schon alles dabei. „Heuer können uns die Besucher noch Themenvorschläge machen, damit wir unsere neuen Affenbabys dann danach taufen können“, berichtet Svenja Gaubatz vom Affenberg.

Neue Spielgeräte am Affenberg Landskron
Zudem wurden drei neue Intelligenz-Spielgeräte für die Makaken angefertigt. Derzeit tüfteln die Affen ganz ordentlich an den Lösungen. „Wir sind gespannt, wann der erste Affe das Spiel knacken kann“, so Gaubatz. Die Führungen mit Guide finden ab 1. April täglich ab 9.30 Uhr zu jeder vollen Stunde statt, ab 15. Juni sogar halbstündlich.

Adlerarena Landskron: Zwei Seeadlerküken
Über Nachwuchs freut man sich bereits in der Adlerarena der Burg Landskron. Zwei Europäische Seeadlerküken sind Mitte März geschlüpft. „Auch die Riesenseeadler brüten bereits“, berichtet Falkner Franz Schüttelkopf. Die atemberaubenden Flugvorführungen mit den Greifvögeln und Eulen starten in der Adlerarena ab 29. April. Die Flugshows finden von Montag bis Samstag um 11, 13 und 15 Uhr statt - an Sonn- und Feiertagen zusätzlich um 17 Uhr.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)