23.02.2022 14:06 |

Auf einer Wellenlänge

Royales Style-Duell: Kate traf Mary in Kopenhagen

Diese beiden royalen Ladys haben den Stil für sich gepachtet: Bei ihrer Reise nach Dänemark hat Herzogin Kate am Mittwochmittag Kronprinzessin Mary auf Schloss Amalienborg in Kopenhagen getroffen. Und dabei machten beide eine ausgesprochen gute Figur. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Herzogin Kate und Kronprinzessin Mary gaben am Mittwochmittag beim Treffen mit Königin Margrethe von Dänemark ein fesches Duo ab. Während beide Royals ein schwarzes Kleid wählten, warf sich Mary einen weißen Wollmantel gegen die Kälte über. Die 40-jährige Kate setzte ihre schlanke Silhouette hingegen in einem grauen Marine-Mantel von Catherine Walker in Szene und rundete den Look mit Schmuck von Maria Black und Monica Vinader ab.

Treffen mit Königin Margrethe von Dänemark
Kein Wunder, dass sich Mary und Kate an diesem Nachmittag besonders herausgeputzt hatten. Auf Schloss Amalienborg in Kopenhagen stand nämlich ein Treffen mit Königin Margrethe von Dänemark an. Wie Fotos zeigen, verstand sich das Trio blendend und plauderte wohl auch über Kates Stiftung „Royal Foundation Centre of Early Childhood“, wegen der sie ihre Solo-Reise nach Dänemark angetreten hatte.

Ein Herzensprojekt für Kate, die nach Kopenhagen gereist war, um dort im Namen ihrer Stiftung Kontakte zu knüpfen. Kein Wunder, dass die Dreifach-Mama auch beim anschließenden Besuch im „Danner Crisis Center“, das Teil der „Mary Foundation“ ist, mit Kronprinzessin Mary ins Fachsimpeln kam.

Kate tollte mit Kindern im Wald herum
Noch am Vormittag zeigte sich Kate bei einem Termin an der Stenurton Forest School, an der Kinder bis zu sechs Jahren außerhalb des Klassenzimmers in der freien Natur spielen können, von ihrer legeren Seite. Die schwarzen Skinny-Jeans setzten Kates schlanke Beine dabei perfekt in Szene, ein cremefarbener Rollkragenpulli und die dunkelgrüne Jacke von Barbour sorgten dafür, dass die 40-Jährige nicht ins Frieren kam. 

Beim Spielen mit den Kindern hatte Kate dann richtig viel Spaß und übte sich sogar im Holz hacken und Bogen basteln. Kein Wunder, dass die Herzogin den einen oder anderen Mini-Fan bei diesem Besuch dazugewonnen hat.

Noch ein Baby für William und Kate?
Bei so viel kindlichem Enthusiasmus kommt Kate aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Schon an Tag eins ihres royalen Trips nach Dänemark plauderte die Dreifach-Mama aus, dass sie immer Lust auf ein weiteres Baby bekomme, wenn sie mit Kindern umgeben sei - ganz zur Sorge ihres Ehemannes. „Ich verspüre dann einen echten Kinderwunsch. William ist immer besorgt, wenn ich Babys treffe, denn ich komme dann nach Hause und sage ‚Lass uns noch ein Kind haben!‘“, lachte Kate. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol