04.02.2022 22:30 |

30 aktive Schützen

EV Finkenstein feiert 50-Jahr-Jubiläum

Nicht nur ihr 50-Jahr-Jubiläum, sondern auch den Aufstieg in die 2. Bundesliga und die Nationalliga können die Eisschützen des EV Finkenstein feiern.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Eisschützen des EV Finkenstein hatten dieses Jahr allen Grund zum Feiern: So konnte zum Beispiel ihre neue Halle am Sportplatzgelände in Finkenstein eröffnet werden. Außerdem wurde das 50-Jahr-Jubiläum begangen - und es stellten sich wunderbare sportliche Erfolge ein. Der Verein konnte den Aufstieg in die 2. Bundesliga (Eis) und die Nationalliga auf Asphalt schaffen. Und dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Bis zu viermal wird in der Woche trainiert, und die Kampfmannschaft ist eingespielt. Obmann Bernhard Zellot: „Sie spielen bereits seit Jahren zusammen. Es sind alles Schützen aus unserer Gemeinde, worauf ich besonders stolz bin.“ Im Verein sind derzeit etwa 30 Eisschützen aktiv tätig.

Hermann Sobe
Hermann Sobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)