12.01.2022 18:50 |

Stark alkoholisiert

Gröbming: Mordverdächtige erinnert sich an nichts

Nach dem vermutlichen Mord Dienstagnachmittag im obersteirischen Gröbming haben Kriminalisten die Tatverdächtige (52) einvernommen. Sie könne sich an nichts erinnern, sagt sie, einen Streit soll es ebenso nicht gegeben haben. Die Obduktion ergab, dass ein Suizid auszuschließen ist.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Strahlendes Wetter, herrliches Bergpanorama rund um den beschaulichen Ort in der Obersteiermark - und mittendrin ein vermeintlicher Mordschauplatz. In der Schoberstraße soll am Dienstag gegen 15.30 ein 63-jähriger Mann erstochen worden sein. Im Verdacht steht eine Bekannte (52). Sie hat die Rettung gerufen, nachdem ein blutiges Messer in der Wohnung gefunden wurde, wurde die Frau festgenommen.

Keine Erinnerungen an Tathergang
Am Mittwochabend hatte die Frau ihren Rausch mit über zwei Promille ausgeschlafen, die Beamten des Landeskriminalamtes konnten sie befragen. „Die Frau sagt, dass sie sich an nichts erinnern kann“, heißt es seitens der Polizei. Sie habe noch zu Mittag mit dem gut befreundeten 63-Jährigen mittaggegessen und Alkohol getrunken, von da an habe sie keine Erinnerung mehr. Auch einen Streit dementiert die Frau.

Die Staatsanwaltschaft Leoben hat angeordnet, dass die Frau in Untersuchungshaft kommt.

Wuchtiger Stich von hinten
Eine gerichtsmedizinische Obduktion der Leiche des 63-Jährigen ergab: Der Mann kann sich die Stichverletzung mit dem 13 Zentimeter langen Messer nicht selbst zugefügt haben. Es muss sich um einen wuchtigen Stich von hinten in den Hals bzw. Nacken gehandelt haben.

„Es gab immer wieder Probleme mit ihm“
Fest steht jedenfalls, dass Opfer und Täter der Polizei als Alkoholiker bekannt waren. Das bestätigt auch eine Nachbarin beim „Krone“-Lokalaugenschein: „Es hat immer wieder Probleme mit ihm gegeben, es war oft laut und er hat getrunken.“ Ein anderer Nachbar beschreibt den 63-Jährigen als „kein Bösewicht, sondern ein armer Mensch“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 7°
heiter
-2° / 6°
wolkig
-3° / 7°
heiter
3° / 6°
wolkig
2° / 2°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)