05.01.2022 16:00 |

Verteilmaschine schuld

SVV-Jahreskarten: Jetzt hat die Post gepatzt

Spätestens am 1. Jänner sollten Kunden des Salzburger Verkehrsverbundes (SVV) ihre Jahreskarten im Postkasterl finden. Nach zwei Fällen - die „Krone“ berichtete - sind weitere Fauxpas aufgetaucht. Diesmal hat die Post beim Versand die Briefe kaputt gemacht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwei Jahreskarten-Kunden des Salzburger Verkehrsverbunds (SVV) wandten sich zuletzt an die „Krone“: Ihre 365-Euro-Tickets „plus“ waren bis zum 3. Jänner nicht angekommen. Die Fahrt mit Bus und Bahn kostet sie einstweilen noch extra. Nun sind weitere Fälle aufgetaucht, bei denen die Karten nicht rechtzeitig zum Jahreswechsel ankamen.

Dieses Mal hat jedoch die Verteilmaschine der Post in Wals-Siezenheim die Briefe wieder ausgespuckt, anstatt sie richtig zuzuordnen. „In Einzelfällen ist es zu einer Beschädigung gekommen. Die betroffenen Sendungen haben wir daher an den SVV retourniert“, erklärt ein Sprecher der Post. Auch den Kunden, die ihr Jahresticket in dem Fall nicht rechtzeitig bekamen, hilft nur Warten. Die Karten wurden mittlerweile in neuen Kuverts aber wieder an sie versandt. Per Post.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)