29.12.2021 21:49 |

Burschen geschnappt

Gegensprechanlage mit Feuerwerkskörpern beschädigt

Sinnloser Vandalenakt am Mittwochnachmittag in Kufstein. Drei Burschen (15, 13, 13) beschädigten mit Feuerwerkskörpern die Gegensprechanlage eines Mehrparteienhauses. Die jungen Täter wurden geschnappt. Der Schaden beträgt über tausend Euro.

„Gegen 15.15 Uhr wurde eine Sachbeschädigung an der Türsprechanlage eines Mehrparteienwohnhauses in Kufstein angezeigt“, heißt es seitens der Polizei. Die Gegensprechanlage war offensichtlich durch Zünden von pyrotechnischen Gegenständen beschädigt worden.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnten schließlich die drei Burschen im Alter von 15 und zweimal 13 Jahren als Tatverdächtige ausgeforscht werden. „Die Schadenshöhe liegt im Bereich eines niederen 4-stelligen Eurobetrages“, erklärt die Exekutive.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 4°
wolkig
-1° / 4°
heiter
-1° / 2°
stark bewölkt
-1° / 3°
heiter
-0° / 5°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)