24.12.2021 08:10 |

Van Barneveld besiegt

Darts-WM: Auch Rusty-Jake Rodriguez ausgeschieden

Nach Mensur Suljovic ist auch für Rusty-Jake Rodriguez  in der zweiten Runde der Darts-WM in London ausgeschieden. Der Wiener verspielte so wie Österreichs Nummer 1 eine 2:0-Satzführung und musste sich schließlich dem Engländer Chris Dobey 2:3 geschlagen geben, womit alle drei heimischen Vertreter nicht mehr im Bewerb sind.

Kurz zuvor entschied Rob Cross das Aufeinandertreffen der Ex-Weltmeister für sich und warf Raymond van Barneveld aus dem Turnier. Der 31-jährige Engländer setzte sich in einem hochklassigen Match mit 3:1 gegen seinen Rivalen aus den Niederlanden durch und trifft nun in Runde drei auf den Nordiren Daryl Gurney.

Cross hatte 2018 bei seinem Debüt den WM-Titel gegen Rekordchampion Phil Taylor gewonnen. Bei Van Barneveld liegen die fünf Trophäen (1998, 1999, 2003, 2005, 2007) schon länger zurück. Nach seinem Rücktritt im Dezember 2019 ist der 54-Jährige erst vor einem Jahr auf die Tour zurückgekehrt. Nach einer kurzen Weihnachtspause wird die WM am Montag fortgesetzt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)