Sorge um Wintersaison

Touristiker wegen drohendem Aus für Flieger sauer

Salzburg
22.12.2021 08:00

Das Ministerium dürfte eine strengere Einreiseverordnung für vorbereiten und unter anderem Großbritannien zum Virusvariantengebiet erklären. Die Salzburger Hoteliers sind deswegen sauer.

Im Tourismus ist angesichts möglicher neuer Hürden durch eine strengere Einreiseverordnung der Ärger groß. „Das ist keine Krisenkommunikation, sondern eine Kommunikationskrise, die wir haben“, sagt Hoteliers-Sprecher Walter Veit. „Es gibt wieder keine Planbarkeit. Diese Unsicherheit macht uns fertig.“

Andere Hoteliers resignieren bereits. „Von den paar Österreichern können wir nicht leben. Der Winter ist vermutlich wieder gelaufen“, sagt Hotelier Wilfried Holleis aus der Briten-Hochburg Zell am See. Er befürchtet, dass bald auch deutsche Gäste gänzlich ausbleiben werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele