Krone-Fußballerwahl

Wir freuen uns schon auf eure Kreativität!

Auch bei der 55. „Krone“-Fußballerwahl ist das Sammelbild-Gewinnspiel ein Höhepunkt, der unsere Fan-Herzen höherschlagen lässt

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Einer der allertreuesten und leidenschaftlichsten Teilnehmer bei der „Krone“-Fußballerwahl ist Friedrich Schreiner aus Laimbach in Niederösterreich. Bei der letzten Auflage unserer Wahl lieferte der Rapidler in einem grün-weißen Sackerl gleich 12.658 Stimmzettel für Torjäger Ercan Kara und Trainer Didi Kühbauer in unserer Wiener Redaktion in der Muthgasse ab.

Auch heuer ist der 79-Jährige, der jedes Jahr ein mit viel Liebe arrangiertes Sammelbild aus seiner Rapid-Stube schickt, wieder bis in die Haarspitzen motiviert: „Für Didi Kühbauer tut es mir schon sehr leid. Er ist ein echter Rapidler. Leider hat er sich ein bisschen abgenützt. Aber auch der neue Trainer Ferdinand Feldhofer ist meiner Meinung nach ein sehr guter Mann.“

Entscheidung noch offen
Bei den Spielern gibt es für ihn mehrere Kandidaten: „Da muss ich mich noch entscheiden. Sehr gut haben mir heuer Marco Grüll und Leo Greiml gefallen. Grüll hat es mit seinen Leistungen sogar bis ins Nationalteam geschafft, und Greiml hat bis zu seiner Verletzung voll eingeschlagen. Er ist mit seinem Einsatz und seiner Art einer meiner Lieblingsspieler. Ich bin mir sicher, dass Greiml nach seinem Kreuzbandriss wieder ganz stark zurückkommen wird.“

Ebenfalls seit Jahrzehnten bei unserer Wahl dabei ist Fritz Pimminger aus Grünau im Almtal. Der riesige LASK-Fan hat sich bereits festgelegt: „Ich wähle heuer bei den Spielern Rene Renner und bei den Trainern Oliver Glasner. Renner hat immer gute Leistungen gebracht und taugt mir als Typ sehr. Und Glasner hat als früherer LASK-Coach in Wolfsburg und jetzt auch in Frankfurt großartige Arbeit geleistet.“ Ludwig Hehenberger aus Wallern an der Trattnach, der seit 55 Jahren glühender LASK-Anhänger ist, hat sich dagegen noch nicht wirklich festgelegt: „Aber Thomas Goiginger und Andreas Wieland als Trainer zählen sicher zum engsten Kreis.“

Tiere und Sternsinger
Auch Pimminger und Hehenberger schicken jedes Jahr Sammelbilder, die unsere Herzen höherschlagen lassen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Fotos der 55. „Krone“-Fußballerwahl und eure Kreativität. Die Sammelbilder (Betreff „Krone“-Fußballerwahl) bitte an sport@kronenzeitung.at

schicken. Jahr für Jahr zeigt sich, dass Alt und Jung gleichermaßen begeistert dabei sind. Und wir hatten sogar schon tierische Wähler. So stimmte Kater „Pauli“ von Matthias Rusch aus Wien für Marko Arnautovic und Hund „Coco“ von Tatjana Diregger aus Mautern für Patrick Pentz und Peter Stöger. Lustig war auch, dass Fans heuer im Jänner den Sternsingern in Altenmarkt an der Triesting Stimmzettel mitgaben.

Matthias Mödl
Matthias Mödl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)