21.12.2021 09:00 |

Mitarbeiter-Frotzelei

SALK: Kantinen-Gutschein statt Weihnachtsfeier

Bereits zum zweiten Mal findet in der Salzburger Uniklinik keine Weihnachtsfeier statt. Den Mitarbeitern wurde stattdessen für heuer eine Weihnachtsüberraschung versprochen. Geworden sind es Gutscheine für das Mittagsmenü in der Betriebskantine und für das Bistro des Landeskrankenhauses. Die Angestellten sind über die „Überraschung“ nur wenig erfreut.

Ärzte und Pflegepersonal in den Salzburger Landeskliniken sind Leid gewohnt. Im Berufsalltag sehen viele davon täglich mehr als genug. Aufheiternde Betriebsausflüge und auch Weihnachtsfeiern fanden aufgrund der Corona-Pandemie in den SALK in den letzten beiden Jahren verständlicherweise nicht statt. Die Geschäftsführung wollte stattdessen den Mitarbeitern eine kleine Weihnachtsüberraschung schenken. Geworden sind es Kantinen-Gutscheine - zum Missfallen der Belegschaft.

Zehnmal Mittagsmenü à 2,95 Euro
Den Angestellten des Uniklinikums wurden die zehn Mittagsmenüs auf ihre Mitarbeiterkarte als Dankeschön gebucht. „Das ist ein Witz, wenn das die groß angekündigte Überraschung ist“, sagt eine Angestellte der SALK. Eine weitere fühle sich regelrecht verarscht: „Ein billiges Geschenk, das viele sicher nicht einlösen werden.“ Ein Mittagsmenü in den SALK kostet in der Kantine 2,95 Euro.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)