Adelige Bewunderer

Schmuck für Prinzessin Anne aus dem Waldviertel

Seine Kreationen funkeln royal! Denn der Künstler Fritz Maierhofer zählte in seiner Zeit beim legendären Londoner Schmuckdesigner Andrew Grima unter anderem Prinzessin Anne zu seinen Kunden. Auch später dann – in seinem Atelier in Oberbierbaum bei Pöggstall – entstanden Werke für die Ewigkeit. Eines davon ist sogar im weltberühmten Victoria and Albert Museum zu bewundern.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Sie waren alle bescheiden, höflich und äußerst kunstsinnig“, erinnert sich der tief im Waldviertel verwurzelte – dort verwandelte der Meister einen Bauernhof in eine Edelschmiede – Schmuckdesigner und Ausnahmekünstler an blaublütige Bewunderer seiner Stücke, darunter sogar Prinzessin Anne. Nach Lehrjahren bei Heldwein in Wien hatte Hofjuwelier Grima Maierhofers Talent entdeckt. Dessen Kreationen schafften es alsbald in Londons feinste Galerien und Museen – unter anderem das Victoria and Albert. Dieses selbst ist eine Ikone des Empires. Es wurde 1852 eröffnet und beherbergt mittlerweile die größte Sammlung von Kunstgewerbe und Design der Welt. Mitten in dieser Glitzerwelt: ein Ring und mehr von Fritz Maierhofer!

Im Blick der Kunstszene
Was ihn, der mittlerweile auch ein Atelier in der Wiener Innenstadt betreibt, adelt: Die ungewöhnliche Wahl von Materialien wie Acryl oder Aluminium und oxidiertes Gold sowie Silber. Momentan ziehen 50 Bergminiaturen viele Blicke der Kunstszene auf sich. Unter diesen außergewöhnlichen Schmuck- und Wandobjekten sticht neben dem Matterhorn der Ötscher hervor.

Mark Perry
Mark Perry
Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 5°
leichter Regen
2° / 5°
Schneeregen
0° / 3°
Regen
1° / 5°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)