16.12.2021 21:00 |

Deutscher geständig

Urlauber stahl Gemälde aus Pension in Tirol

Ein deutscher Urlauber (48) stahl in der Nacht auf Donnerstag in Grän aus einer Pension ein Gemälde. Überwachungskameras zeichneten den Diebstahl jedoch auf. Ein Angestellter alarmierte daraufhin die Polizei.

Anstatt sich im Beherbergungsbetrieb auszuruhen, schlug der deutsche Urlaubsgast mitten in der Nacht zu. „Zwischen 0.30 und 1 Uhr stahl der Mann das Gemälde und brachte es mit seinem Pkw an einen abgelegenen Ort neben der Gräner Landesstraße“, heißt es seitens der Polizei.

Von Überwachungskameras überführt
Der Diebstahl wurde aber von den Überwachungskameras des Beherbergungsbetriebes aufgezeichnet. Ein Angestellter verständigte daraufhin die Polizei. Gegenüber den Beamten gab der 48-Jährige den Diebstahl zu und führte sie anschließend zum Ablageort des Gemäldes.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 5°
wolkig
-2° / 3°
heiter
-0° / 2°
wolkig
-2° / 2°
heiter
0° / 4°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)