08.12.2021 06:34 |

Trunkenbold in Rage

Polizei-Alarm nach wildem Streit im Asylquartier

Zum Eklat kam es in einer Unterkunft für Asylwerber in Eisenstadt. In der Nacht soll ein betrunkener 53-Jähriger auf jüngere Mitbewohner losgegangen sein, sie wüst beschimpft und bedroht haben. Die Opfer riefen die Polizei und erstatteten Anzeige. Doch der Beschuldigte ließ sich nicht beruhigen, er wurde festgenommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Asylwerber, der sich früher im Westen Österreichs aufgehalten hatte, ist für die Behörden kein unbeschriebenes Blatt. Schon öfters ist er negativ aufgefallen - und zwar dann, wenn er zu tief ins Glas geschaut hatte. Doch das tat er zeitweise täglich.

Immer wieder Ärger
Noch in schlechter Erinnerung ist den mit seinem Fall betrauten Beamten, als der Beschuldigte - wieder hatte er zu viel Alkohol intus - vor eineinhalb Jahren in einer Unterkunft im Südburgenland einen Gast mit derben Worten und einem Messer in der Hand bedrohte. Der rabiate Mann löste prompt einen Polizeieinsatz aus. Danach wurde er in eine spezielle Betreuungseinrichtung nach Graz gebracht.

Eklat in Eisenstadt
Nach seiner Rückkehr ins Burgenland ging es mit den Beschwerden weiter. Jetzt im Dezember kam es zum nächsten Eklat. In einem Asylquartier in Eisenstadt rastete der 53-Jährige mitten in der Nacht erneut aus. Offensichtlich schwer alkoholisiert, ging er gleich auf mehrere jüngere Mitbewohner los.

Beschimpft, bedroht
In gebrochenem Deutsch mussten sich ein 27-jähriger Asylwerber und seine Freunde wüste Beschimpfungen gefallen lassen. Die verbalen Attacken wurden immer lauter. Als der aggressive Mann mit seinen Armen wild herumfuchtelte, die Mitbewohner anbrüllte und beleidigte, wurde schließlich die Polizei alarmiert und sofort Anzeige erstattet.

Auch als Beamte in der Unterkunft auftauchten, ließ sich der Schreihals nicht beruhigen. Der Trunkenbold musste festgenommen werden, gegen 2.15 Uhr wurde er in das Polizeianhaltezentrum in Eisenstadt eingeliefert.

Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 4°
stark bewölkt
1° / 4°
bedeckt
1° / 3°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)