Do, 16. August 2018

Pionierarbeit im Web

15.04.2011 10:44

Schweizer starten Gebärdenlexikon für Gehörlose

Der Schweizer Gehörlosenbund (SGB-FSS) geht am 30. April mit einem Gebärdenlexikon online: Über das Internet können dann erstmals rund 1.000 Gebärden in drei Sprachen abgerufen werden. Bisher gibt es nur ein Internet-Gebärdenlexikon auf Deutsch.

Der Gehörlosenbund will sein dreisprachiges Lexikon - Deutsch, Französisch, Italienisch - als Anlaufstelle für ein breites Publikum verstanden wissen. Wie er am Donnerstag mitteilte, soll das Lexikon im Internet sowohl Fachpersonen als auch Schulen, Dolmetscher, Betroffene und Interessierte ansprechen.

Der Gebärdensprache-Wortschatz auf der Internet-Plattform soll laufend erweitert und angepasst werden. Es solle "das Herzstück einer Zukunft werden, in der wir mehr Produkte in Gebärdensprache haben", sagte Brigitte Daiss-Klag, Nationalverantwortliche des Bereichs Gebärdensprache SGB-FSS.

Bereits seit 2008 existiert im Internet ein Gebärdensprache-Lexikon, das Absolventen der Gestalterischen Berufsmaturität Bern (GIBB) als interdisziplinäre Projektarbeit geschaffen haben. Auf dieser Internetseite werden allerdings die Begriffe nur in Deutschschweizer Gebärdensprache dargestellt.

Die Gebärdensprache als Verständigungsmittel Gehörloser verfügt zwar über eine Grammatik, ist aber genauso unterschiedlich wie andere Sprachen auch. Gehörlose gebärden inhaltlich gleiche Begriffe in Deutschland anders als in Italien oder der Deutschschweiz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Wendet Rapid das blamable EL-Aus noch ab?
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.