28.11.2021 13:38 |

Täter ausgeforscht

Villacher CBD-Automatenknacker-Bande gefasst

Mindestens drei Einbrüche im vergangenen Sommer gehen auf das Konto einer vierköpfigen Bande aus Villach. Die zwei 15- und zwei 16-jährigen Täter hatten es auf CBD-Automaten im Stadtgebiet abgesehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ende August wurde insgesamt drei Mal in einem Geschäft in der Villacher Innenstadt Lebensmittelautomaten aufgebrochen und daraus CBD-Produkte, Vitamintabletten und Süßigkeiten von geringem Wert gestohlen. Der Lift in insgesamt vier Automaten wurde durch Eindrücken der Scheiben zum Stillstand gebracht wurde, sodass anschließend darin befindliche Waren entnommen werden konnten. Durch das Beschädigen der Automaten entstand jedoch Sachschaden in der Höhe von mehreren Hundert Euro pro Automaten.

Täter wurden ausgeforscht
Nun konnten die Täter ausgeforscht werden. Zwei 15-Jährige aus Villach haben alle drei Einbrüche begangen, zwei 16-jährige Villacher waren bei einem der Einbrüche ebenfalls dabei. Ein Motiv oder Grund für die Tatbegehung wurde von keinem der Beschuldigten genannt. Alle vier werden der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)