28.11.2021 11:14 |

Saß auf Wiese fest

Polizei rettete im Schnee verirrte Pensionistin

Eine 85-Jährige aus Graz scheint sich am Nachhauseweg von einer Freundin verfahren zu haben. Die Polizei fand die Pkw-Lenkerin in den frühen Morgenstunden des Sonntags auf einer Wiese nahe Frohnleiten. Sie war unverletzt, aber völlig unterkühlt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Sonntag um 5.45 Uhr in der Früh setzte die scheinbar verwirrte Frau selbst einen Notruf ab: Sie sei in Gratkorn auf einer Wiese und finde nicht mehr zurück auf die Straße. Eine Handy-Peilung ergab, dass sie sich unweit von Frohnleiten befand.

Kniend im Schnee
Dort wurde die 85-Jährige dann auch von einer Polizeistreife entdeckt. Nahe dem Golfplatz Murhof kniete die Frau im Schnee. Die Polizisten hoben die Dame in das Streifenfahrzeug. Das Rote Kreuz lieferten die 85-Jährige in das LKH-Uniklinikum Graz ein.

Bei einer kurzen Befragung sagte die Frau, sie habe am Samstagabend eine Freundin im Grazer Bezirk Andritz besucht und sich dann verfahren.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 5°
stark bewölkt
-2° / 3°
bedeckt
-2° / 4°
bedeckt
-2° / 2°
Schneefall
0° / 3°
Schneefall