24.11.2021 22:22 |

Tischtennis

Gardos/Habesohn bei WM in Houston weiter

Einen echten Krimi haben sich Robert Gardos und Daniel Habesohn am Mittwoch bei der Tischtennis-WM in Houston (US-Bundesstaat Texas) mit dem Duo Diaw/Tanviriyavechakul (SEN/THA) geliefert! 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Österreicher lagen bereits 0:2-Sätze zurück, wehrten einen Matchball ab und siegten noch mit 3:2 (-9,-8,7,9,12).

Weiter kamen auch Sofia Polcanova mit ihrer rumänischen Partnerin Bernadette Szöcs kampflos mit 3:0 über die Nepalesinnen Nabita Shrestha/Elina Maharjan.

David Serdaroglu und Alexander Chen unterlagen hingegen gleich zum Auftakt den Franzosen Emmanuel Lebesson/Alexandre Cassin glatt mit 0:3 (-8,-2,-5).

Im Einzel sind Robert Gardos und Daniel Habesohn noch später am Abend bzw. in der Nacht auf Donnerstag im Zweitrunden-Einsatz.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)