23.11.2021 20:55 |

Training und Therapie

Mit FH-Unterstützung bei den Special Olympics

„Ich will gewinnen! Aber wenn ich nicht gewinnen kann, dann werde ich es mutig versuchen!“ – so schwören mental beeinträchtigte Athleten bei den alle zwei Jahre stattfindenden Special Olympics, die 2022 in Oberwart und Pinkafeld stattfinden werden. Die FH Burgenland wird die burgenländischen Teilnehmer vorbereiten.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

80 angehende Physiotherapeuten werden in den kommenden Monaten personalisierte Trainings- und Therapieeinheiten entwickeln, um Erfahrungen nicht nur im sportlichen Bereich, sondern vor allem in der Zusammenarbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu sammeln. Dabei geht es um Wettkampf-Vorbereitung, Therapie und Massage, aber auch Regenerationsmaßnahmen nach der Leistungsschau. Die Athleten können so ihre körperlichen Leistungen steigern und die Verletzungsgefahr minimieren.

Projektpartner sind die Vereine pro mente Burgenland und das Team Dornau, die inklusive Sportprojekte betreiben und viel von ihrer Erfahrung an die Studenten der FH weitergeben können. „Praxiserfahrung und Empathie nehmen im Studium einen wesentlichen Teil ein“, betont Projektleiterin Marlene Szupper von der FH Burgenland.

Startschuss fand online statt
Die Wettkämpfe werden in 19 Disziplinen ausgetragen und bieten daher eine große Bandbreite an unterschiedlichen Herausforderungen. Die Special Olympics finden zum achten Mal statt, es werden 2400 Teilnehmer und Trainer aus dem In- und Ausland erwartet. Die erste Veranstaltung fand, coronabedingt, online statt, aber wird hoffentlich bald in echten Trainingsprogrammen fortgesetzt.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
-5° / -1°
stark bewölkt
-6° / -1°
bedeckt
-6° / -1°
bedeckt
-6° / -1°
stark bewölkt
-6° / -1°
bedeckt