21.11.2021 14:30 |

Medizinische Ursache

Nächster tödlicher Verkehrsunfall in Kärnten

Zum zweiten Mal ist es heute, Sonntag, zu einem tödlichen Verkehrsunfall in Kärnten gekommen. In St. Stefan im Lavanttal sind zwei Pkw miteinander kollidiert. Ein Lenker verlor dabei sein Leben. 

„Der Unfall hat sich aufgrund eines medizinischen Notfalls beim Fahrzeug-Lenker ereignet“, heißt es seitens der Polizei.  Der 59-Jährige aus Wolfsberg war mit seinem Auto auf der Gemeindestraße in St. Stefan unterwegs. Gegen Mittag prallte er gegen einen geparkten Pkw. 

Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsversuche. 30 Feuerwehrleute standen im Einsatz. 

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)