20.11.2021 20:01 |

60 Prozent ungeimpft

Impfquote vor Kärntner Sportlerwahl gering

Wer sind heuer Kärntens Sportler des Jahres? Eine Frage, die alljährlich bei der großen Sportgala im Casineum Velden beantwortet wird. Die für 23. Dezember geplante Ehrung steht aufgrund der Pandemie-Maßnahmen aber vor der Absage. „Wir warten die genauen Verordnungen bis Montag ab. Aber es sieht nicht gut aus“, weiß Landessportdirektor Arno Arthofer.

Zudem kam zum Vorschein, dass der Großteil der eingeladenen Athleten gar nicht geimpft ist! So sollen es gar 60 Prozent der Top-10 sowohl bei den Herren als auch Damen sein. Arthofer: „Ich finde das verantwortungslos. Sportler haben eine Vorbildfunktion.“

Gewählt wird vom Sportpresseklub Kärnten (SPK) trotzdem. Bei den Herren wird’s ein Zweikampf zwischen Ski-Ass Marco Schwarz und Billard-Star Albin Ouschan. Bei den Girls gibt’s wohl kein Vorbeikommen an Ruder-Queen Magdalena Lobnig, die ja mit Olympia-Bronze heimkam. Als heißester Anwärter auf das Team des Jahres geht Eishockey-Meister KAC ins Rennen. „Gibt’s kein Event, werden die Sieger Mitte Dezember verlautbart und im Frühjahr geehrt“, so SPK-Obmann Marijan Velik.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)