Heim in Hartkirchen

Corona-Cluster: 16 Bewohner und sechs Mitarbeiter

Aktuell sind in 77 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 238 Mitarbeiter und 132 Bewohner positiv auf Corona getestet. Besonders stark betroffen ist das Bezirksalten- und Pflegeheim Hartkirchen. Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer bestätigte gegenüber der „Krone“, dass 16 Bewohner und sechs Mitarbeiter infiziert sind.

Die Fallhäufung ist auf zwei Wohnbereiche begrenzt, und die Bewohner des Hauses sind isoliert. Besuche sind derzeit nicht möglich. Am gestrigen Montag fand ein Testtag mit rund 100 Personen des Hauses statt. Über den Impfstatus war aus Datenschutzgründen keine Auskunft möglich. In den vergangenen Wochen erhielten 1670 Mitarbeiter und knapp 7000 Bewohner in einem Heim die dritte Dosis. Bei den Mitarbeitern liegt die Impfrate unter 65 %.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)