Deutsche Bundesliga

ÖFB-Kickerin Billa trifft im 5. Spiel in Folge

Nicole Billa hat ihre Torserie in der deutschen Frauen-Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die 25-jährige Tirolerin trug sich auch am Sonntag beim 7:1-Kantersieg von 1899 Hoffenheim gegen Bayer Leverkusen als „Joker“ in die Schützenliste ein und hat damit in den jüngsten fünf Ligapartien alle ihre sechs Saisontore erzielt. Mit dieser Marke liegt die ÖFB-Teamstürmerin in der Torjägerinnenwertung gemeinsam mit Bayerns Lea Schüller und Frankfurts Laura Freigang an der Spitze.

Zum klaren Erfolg steuerte auch Katharina Naschenweng einen Treffer bei, die in der Liga zum zweiten Mal erfolgreich war und bei fünf Pflichtspieltoren hält. Im Einsatz war auch Laura Wienroither. Hoffenheim zog nach Punkten in der Tabelle mit dem VfL Wolfsburg gleich und liegt nach acht Runden nur aufgrund des um einen Treffer schlechteren Torverhältnisses hinter dem Leader.

Mit Marina Georgieva traf am Sonntag eine weitere ÖFB-Teamspielerin, ihr verwandelter Elfmeter in der 71. Minute zum 1:1 war aber zu wenig, um die 1:4-Niederlage des SC Sand in Essen zu verhindern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)