12.11.2021 14:02 |

„Ich liebe dich“

Huch! Heidi Klum kuschelt halb nackt fremd

Hoppla, was ist denn bei Heidi Klum los? Dass sich die 48-Jährige auf Instagram gerne mal recht freizügig zeigt, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch gekuschelt wird auf dem neuesten Schnappschuss gar nicht mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz. Und dann schwärmt die „Germany‘s Next Topmodel“-Moderatorin auch noch „Ich liebe dich“ ...

Im Glitzer-BH mit Netzstrumpfhose und in knappen Pantys posiert Heidi Klum gerade auf Instagram. Eng angeschmiegt an einen Kerl - der aber nicht ihr Ehemann Tom Kaulitz ist. Sorgen muss sich der aber angesichts dieses „Liebes“-Postings nicht machen. Denn bei der starken Schulter, an der sich die Model-Beauty da anlehnt, handelt es sich um jene von Starfotograf John Rankin Wadell.

Rankin ist enger Freund von Klum
Der ist ein enger Freund von Heidi Klum und ist auch dieses Jahr bei den Aufzeichnungen für die neue Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“ dabei. „Wenn Heidi am Set erscheint, strahlt sie eine natürliche Kraft aus“, schwärmte dieser einst im Interview mit der „Gala“. „Wir arbeiten seit Jahren zusammen und ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals keinen Spaß hatten.“

Die Dreharbeiten zur neuen Staffel der Model-Castingshow finden derzeit unter anderem in Griechenland statt. Auf die neuen Folgen, die 2022 ausgestrahlt werden, freut sich Heidi Klum besonders. Sie schwärmte schon vorab über ihre Mädchen: „Ich bin so happy, dass so viele ältere Frauen meinem Aufruf gefolgt sind. Einige davon habe ich eingepackt und mit nach Athen genommen. Ich dachte schon im letzten Jahr, dass wir einen total diversen Cast hatten, aber dieses Jahr toppt wirklich alles. Ich kann es nicht abwarten, diese 33 unterschiedlichen Models näher kennenzulernen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol