11.11.2021 22:40 |

Großfahndung

Räuber nach Supermarkt-Überfall auf der Flucht

Großfahndung angelaufen! Kurz nach 18 Uhr überfielen am Donnerstagabend zwei bis dato unbekannte Räuber einen Spar-Markt in Bischofshofen in Salzburg. Die Täter flüchteten. Eine sofort eingeleitete, groß angelegte Fahndung nach den beiden dauerte bis in die späten Abendstunden an, hieß es vonseiten der Salzburger Polizei.

Bange Minuten erlebten am Donnerstag Kunden und Mitarbeiter im Spar-Markt an der Nordausfahrt in Bischofshofen. Kurz nach 18 Uhr starteten zwei noch Unbekannte einen Raubüberfall – und machten sich unerkannt aus dem Staub.

„Zwei Täter sind flüchtig, die Großfahndung ist angelaufen“, hieß es vonseiten der Salzburger Polizei auf „Krone“-Anfrage.

Zunächst unklar, ob die Täter bewaffnet sind
Die Polizeibeamten fahndeten bis in die späten Abendstunden nach den beiden Geflüchteten. Wie der Überfall konkret abgelaufen ist, ob die Räuber bewaffnet waren und wie hoch die Beute des unbekannten Duos ausfiel, ließ die Exekutive vorerst noch offen.

Der Vorfall dürfte den Angestellten und Einkaufenden wohl länger in lebhafter Erinnerung bleiben.

Von
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)