12.11.2021 07:00 |

Urteil bestätigt

Lkw-Fahrer ins Koma geprügelt: 15 Jahre Haft fix

Weil er auf dem Autobahn-Parkplatz bei Inzing in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) einen Kollegen ins Koma geprügelt und ihn fast umgebracht hatte, wurde ein polnischer Lkw-Fahrer (32) wegen versuchten Mordes zu 15 Jahren Haft verurteilt. Das OLG bestätigte nun die verhängte Strafe.

„Ja, ich habe rotgesehen und war in einem Amok-Zustand“, gestand der 32-Jährige im April vor dem Innsbrucker Landesgericht. 1,6 Promille hatte er an jenem Samstag im Oktober 2019 intus, als er mit seinem Berufskollegen (45) wegen einer Lappalie zu streiten begonnen hatte und diesen schließlich lebensgefährlich verletzte.

Fünf Wochen im Koma
Der 45-Jährige erlitt unter anderem einen Bruch der Schädelbasis, ein schweres Schädelhirntrauma, Augenverletzungen sowie Einblutungen im Bereich des Dickdarms – fünf Wochen lag der Pole im Koma! Seinen Beruf wird er wohl nie wieder ausüben können.

Die Geschworenen waren sich einig: Für sie war es ein versuchter Mord! Zu 15 Jahren Haft wurde der 32-Jährige verurteilt. Für die Staatsanwaltschaft zu wenig, für den Angeklagten - nachdem er auch gegen die Verurteilung berief - zu viel.

OLG bestätigt Urteil
Doch das Oberlandesgericht kam am Donnerstag zum Schluss, dass die verhängte Strafe schuld- und tatangemessen ist. „Man muss berücksichtigen, dass es ein Mordversuch knapp vor der Vollendung war - mit massiven Folgen“, meinte die Vorsitzende.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
starker Schneefall
-3° / 2°
starker Schneefall
-3° / 1°
starker Schneefall
-3° / 1°
starker Schneefall
-6° / 1°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)