23.04.2021 06:37 |

Pole (32) verurteilt

15 Jahre Haft wegen Mordversuch auf Parkplatz

Weil er sich auf dem Autobahn-Parkplatz im Tiroler Inzing (Bezirk Innsbruck-Land) mit einem Kollegen schlug, „wie sich Männer eben schlagen“, und ihn fast umbrachte, musste sich ein polnischer Lkw-Fahrer (32) wie schon am Montag in Innsbruck den Geschworenen stellen. Diese urteilten auf Mordversuch!

„Ich kann mich an überhaupt nichts erinnern“, sagte am Donnerstag das Opfer (45) aus. Im Oktober 2019 wurde er vom alkoholisierten Berufskollegen attackiert und lebensgefährlich verletzt - nach einem Streit der beiden Polen wegen einer Lappalie.

Opfer schwerst verletzt
Der Kontrahent erlitt laut Gerichtsmediziner Walter Rabl einen Bruch der Schädelbasis, ein offenes, schweres Schädelhirntrauma mit Einblutungen in die Hirnhäute, Augenverletzungen, Scherben-Schnittwunden am Hals, Zahnschäden und Einblutungen im Bereich des Dickdarms infolge stumpfer Gewalteinwirkung - fünf Wochen Koma!

„Mein Leben ist zusammengebrochen“
Heute noch ist er wegen erheblicher Gedächtnis-, Geh- und Sehproblemen in fortlaufender Behandlung. Er wird seinen Beruf wohl nie wieder ausüben können, seit 1. April ist er in Rente. „Mein Leben ist zusammengebrochen“, schilderte er. Die Geschworenen sahen nach mehrstündiger Beratung Mordversuch - 15 Jahre Haft, nicht rechtskräftig.

Melina Mitternöckler und Andreas Moser, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 16°
leichter Regen
5° / 17°
leichter Regen
6° / 13°
leichter Regen
7° / 17°
leichter Regen
4° / 18°
leichter Regen