11.11.2021 10:44 |

Drama um Tekeste

Bei Training von Auto erfasst: Rad-Ass (21) tot!

Der Radsport trauert um Desiet Kidane Tekeste. Die 21-jährige Radfahrerin aus Eritrea ist bei einem Verkehrsunfall in ihrer Heimat ums Leben gekommen.

Tekeste wurde bei einer Trainingsfahrt von einem Auto erfasst und erlag ihren schweren Verletzungen.

„Mit ihrem Lächeln, ihrer Freundlichkeit, dem Respekt und ihrer Leidenschaft fürs Radfahren war Desiet Kidane Tekeste ein junges, aufstrebendes Talent, das wir sehr vermissen werden. Unsere Gedanken sind mit ihrer Familie, ihren Freunden und Trainern in dieser schwierigen Zeit “, heißt es in einer Stellungnahme des internationalen Radsportverbands UCI.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)