Offensive zum Fürchten

ÖFB-Schreck Zahavi lässt Ronaldo hinter sich

Von solch geballter Offensiv-Power kann Österreich nur träumen! Aus dem Spiel ist keiner gefährlicher als Israels Top-Knipser Eran Zahavi! Mit Munas Dabbur knallte er für Israel 13 der 18 Quali-Tore. Dahinter lauert bereits Shon Weissman. So lässt Willi Ruttensteiner gar den heimischen Top-Bomber in Haifa!

Er ist der personifizierte Österreich-Schreck: Eran Zahavi. Insgesamt schenkte der 34-jährige Israel-Knipser dem rot-weiß-roten Team in seinen bisherigen drei Duellen ganze sechs Tore ein!

Und der Eindhoven-Legionär hat jetzt in der (europäischen) WM-Qualifikation Blut geleckt – denn da will sich Zahavi die Torjägerkrone aufsetzen: Mit acht Treffern liegt er nur einen hinter dem holländischen Leader Memphis Depay (9 Tore/3 Elfer) – und sogar klar vor dem Vierten, Superstar Cristiano Ronaldo (6/2). Stark: Keiner schoss bisher mehr Tore aus dem Spiel als Zahavi!

Hinzu kommt, dass auch Ex-Salzburg-Ass Munas Dabbur schon bei fünf Treffern in der Quali hält. Womit klar wird: Allein Zahavi/Dabbur (13 Treffer) sind gefährlicher als alle Foda-Jungs (11 Tore) zusammen!

Und sogar die Bank ist zum Fürchten: Ex-WAC-Torschützenkönig Shon Weissman schoss sich beim 3:1 Valladolids gegen Mirandes zuletzt mit einem Doppelpack warm – und hat so in Spaniens 2. Liga schon sieben Tore auf dem Konto.

Top-Bomber nur daheim
Da kann es sich Teamchef Willi Ruttensteiner gar leisten, Alon Turgeman (Hapoel Haifa) daheimzulassen – obwohl Austria Wiens Ex-Stürmer mit neun Treffern in neun Partien die Schützenliste in Israels Top-Liga anführt! Was auch für Kritik in den Medien sorgte. Ruttensteiner: „Die Plätze im Sturm sind einfach besetzt.“ Eine solche Qual der Wahl hätte Foda wohl auch gerne.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)