10.11.2021 07:00 |

„Krone“-Kommentar

Geisteskrankes Gendern!

Nun heißt es in einer offiziellen Aussendung der Bundeshauptstadt zu einer Schafherde auf der Donauinsel: „Sie fühlen sich rundum wohl, die 70 Krainer Steinschafe, die heuer die dritte Saison als ,tierische MitarbeiterInnen‘ dort verbracht haben. Sie verursachen als umweltfreundliche Rasenmäher keine Abgase und sind zudem viel leiser.“

Entdeckt hat die geisteskranke Genderei „tierische MitarbeiterInnen“ mein Kollege Michael Pommer, zu dessen bedauernswerten Pflichten es nun einmal gehört, Aussendungen der Stadt Wien auch zu lesen. Nach dem ersten Schock griff Michael zum Telefon und fragte nach, weshalb die Stadt Schafe gendere.

Die wörtliche Erklärung lautete: „Ja, es ist richtig, dass wir gendergerecht formulieren. Bei den Schafen ist allerdings ein Fehler passiert. Richtigerweise hätte es heißen müssen ,tierische Mitarbeiterinnen‘. Denn bei den nämlichen Schafen auf der Donauinsel handelt es sich ausschließlich um weibliche Tiere.“ Kein Witz, kein verfrühter Faschingsscherz, kein Augenzwinkern. Vielmehr das todernste Zugeben eines „genderischen Kardinalfehlers“.

P.S.: Ich persönlich habe das Gendern von Anfang an für die vertrotteltste Reform, die der Sprache Goethes, Zweigs, Hölderlins, Rilkes und Schillers in ihrer langen Geschichte zuteilgeworden ist, gehalten. Ich habe mich geirrt. Gendern ist eine Geisteskrankheit!

Michael Jeannée
Michael Jeannée
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)