„Vice City“ & Co.

„GTA Trilogy“: So detailreich werden die Remakes

Am 11. November veröffentlicht Rockstar Games ein Remake seiner „Grand Theft Auto“-Klassiker „GTA 3“, „GTA Vice City“ und „GTA San Andreas“ als „GTA The Trilogy: Definitive Edition“ für PC und Konsolen. Alle drei Spiele gelten als Open-World-Meilensteine und haben, obwohl das älteste bereits 20 Jahre alt ist, bis heute viele Fans. Dass diesen in der Neuauflage grafisch einiges geboten wird, zeigen die Entwickler im Trailer: Die massiv modernisierte Grafik lässt die Klassiker aussehen, als wären es ganz neue Spiele.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen