03.11.2021 21:02 |

Kampf gegen Schmuggel

Europäisches Netzwerk Aquapol tagte in Osttirol

Die Bekämpfung von Schmuggel, Menschenhandel und Schiffsdiebstahl sind die obersten Ziele des europäischen Netzwerks der Binnen- und Seeschifffahrtspolizei – kurz Aquapol.

In Lienz
Die führenden Beamten des Netzwerks tagten vergangene Woche in Lienz und vertieften den Austausch zwischen Behörden und Institutionen von 14 EU-Mitgliedsstaaten und der Schweiz. Bei ihrem Osttirol-Besuch wurde die Delegation auch von Bürgermeisterin Elisabeth Blanik empfangen.

Weitere Tagungen geplant
Bei einer Führung wurden die Gassen und Straßen der Sonnenstadt erkundet. Das Netzwerk plant auch künftig, in Lienz Tagungen durchzuführen.

Martin Oberbichler
Martin Oberbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)