3 Serientäter gefasst

Jugendliche Räuber überfielen etliche Disco-Gäste

Nicht nur brutal, sondern auch feige: Drei Jugendliche - zwischen 15 und 17 Jahre alt - sollen sich rund um die legendäre U4-Disco auf die Lauer gelegt und mindestens zehn betrunkene Partygäste auf dem Heimweg brutal ausgeraubt haben. Verdeckte Fahnder legten ihnen nun die Handschellen an.

Ihr Modus Operandi war stets derselbe: Die drei Verdächtigen, ein 17-Jähriger und zwei 15-Jährige (allesamt österreichische Staatsbürger mit Migrationshintergrund) sollen sich in den frühen Morgenstunden in Meidling, rund um die legendäre Wiener Diskothek U4, auf die Lauer gelegt haben. Kam ein Partygast aus dem Lokal, der offensichtlich betrunken und wehrlos genug war, schlug das Trio im wahrsten Sinne des Wortes zu.

Beamten legten sich auf die Lauer
Erst fragten sie das potenzielle Opfer nach Zigaretten - um dieses dann mit Schlägen zu malträtieren und auszurauben. Dabei raffte das kriminelle Trio alles an sich, das es zu holen gab. Von Bargeld über Handys bis hin zu Bluetooth-Kopfhörern und Bankomatkarten. Nachdem sich die Anzeigen gehäuft hatten, drehten die Wiener Kriminalisten den Spieß um und legten sich ebenfalls in Zivil auf die Lauer.

Mindestens zehn Überfälle
Die Taktik ging auf: Die verdeckten Ermittler der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität ertappten das Trio in flagranti - zwei Verdächtige wurden noch  an Ort und Stelle verhaftet, der dritte im kriminellen Bunde ging wenig später an seiner Wohnadresse in in Liesing ins Netz. Die Polizei geht von mindestens zehn Überfällen aus. Alle drei Jugendlichen befinden sich nun in Haft!

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)