28.10.2021 07:00 |

Start verschoben

Schwarzer Zwist: Noch keine Baugenehmigung

Der zweispurige Ausbau der Münchner Bundesstraße in Richtung stadteinwärts gehört derzeit zu den größten Straßenprojekten. Das Land wollte am 27. Oktober mit dem Bau beginnen. Es gab von der Stadt aber noch keine Baugenehmigung und daher auch keinen Baustart. Das sorgt innerhalb der ÖVP zumindest für Verstimmungen.

Eigentlich hätte der Ausbau der Münchner Bundesstraße am Mittwoch begonnen werden sollen. So zumindest der Plan vom Land. Dazu kam es aber nicht, weil die Baugenehmigung der Stadt noch fehlt. Landesrat Stefan Schnöll (ÖVP) räumt ein, dass nicht alle Unterlagen rechtzeitig vorgebracht wurden, aber vermutlich dennoch ein früherer Verhandlungstermin möglich gewesen wäre. Stadtchef Harald Preuner (ÖVP) sieht die Schuld nicht in seiner Abteilung. Die Unterlagen seien nicht vollständig gewesen und auch durch den Feiertag habe sich die Bearbeitung verzögert. „Man darf einen Baustart auch nicht ohne Genehmigung verkünden“, so Preuner. Am 3. November folgt nun die Bauverhandlung. Sowohl Preuner als auch Schnöll hoffen danach auf einen raschen Baustart: „Auf zwei oder drei Wochen kommt es nicht an und ändert nichts“.

Von
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)