28.10.2021 11:04 |

Zweite Hochsaison

Zu Allerheiligen Grabsträuße aus der Region kaufen

Anfang November tauchen Friedhöfe in ein rotes Lichtermeer aus brennenden Kerzen ein, wobei Hinterbliebene schöne Gestecke und Kränze am Grab platzieren. Damit vor allem heimische Gärtner von der enormen Kaufkraft zu Allerheiligen profitieren, lohnt es sich, auf Grabsträuße aus der Region zu setzen.

Zu keiner anderen Zeit im Jahr sind Friedhöfe so gut besucht wie an Allerheiligen. Um der Verstorbenen zu gedenken, werden zum Feiertag alleine im Burgenland rund 65.000 Geschenke gekauft. Und gespart wird an dieser Stelle nicht: Pro Kopf geben Hinterbliebene zwischen 40 und 60 Euro für ein schönes Blumenarrangement aus.

Heimische Wirtschaft stärken
Vor allem für regionale Gärtner ist es daher ein Feiertag von großer Bedeutung, weiß auch der Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, Nikolaus Berlakovich. 

Zitat Icon

Wer bei heimischen Anbietern einkauft, sichert Arbeitsplätze. So bleibt die Wertschöpfung in der Region.

Nikolaus Berlakovich, Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer

Bereits zwei Wochen vor dem Gedenktag erhalten Floristen die ersten Bestellungen. Heuer liegen laut Obmann des Landesverbandes „Die Gärtner Burgenlands“ besonders Natur-Gestecke ohne viele gefärbte Materialien im Trend.

Zweite Hochsaison für Gärtner
Die hohe Kaufkraft der Konsumenten hält dann in der Regel bis zur Weihnachtszeit an. „Nach dem Frühjahrsgeschäft sind die Herbstmonate bis zum Advent daher die zweite wichtige Hochsaison für unsere Gärtnereien“, so Mario Almesberger von der Abteilung Pflanzenbau in der Landwirtschaftskammer.

Bianca Nastl
Bianca Nastl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 3°
Schneeregen
1° / 5°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)