Mieter ging zu Polizei

Bedenklicher Todesfall: Leiche lag unter Bett

Die Wiener Polizei hat es derzeit mit einem bedenklichen Todesfall zu tun: Ein 52-Jähriger kam am Montagnachmittag in eine Polizeiinspektion in Penzing und erzählte, dass sich in seiner Wohnung eine Leiche befinden würde. Tatsächlich fanden Beamte wenig später dort einen toten Mann.

Bei dem Toten handelt es sich um einen Iraker, der bereits vor einem Monat von Verwandten als vermisst gemeldet worden war. Die Leiche war laut „Krone“-Informationen in einen Müllsack eingewickelt und befand sich unter einem Bett in der Wohnung eines Gemeindebaus.

„Einfach gestorben“
Wie der 43-Jährige ums Leben gekommen ist, ist noch gänzlich unklar. Fremdverschulden kann zum jetzigen Zeitpunkt jedenfalls nicht ausgeschlossen werden. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 52-Jährige sagte aus, dass der Mann „einfach gestorben“ sei.

Fakt ist aber: Der Mann soll bereits vor etwa einem Monat gestorben sein. Eine Obduktion soll nun die Todesursache klären.

Der 52-Jährige wurde festgenommen. Ein Zusammenhang mit dem Drogenmilieu könne laut Polizei derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)