20.10.2021 05:59 |

Polizei gibt Tipps

Hochsaison für Einbrüche startet wieder

Mit den zusehends kürzer werdenden Tagen sowie der nahenden Zeitumstellung Ende Oktober drohen nun wieder verstärkt Dämmerungseinbrüche. Pünktlich zum Saisonstart gibt die Landespolizeidirektion Burgenland Tipps, um einen Einbruch bestmöglich zu verhindern oder was zu tun ist, sollte es leider doch passieren.

Von November bis März finden die meisten Einbrüche bei Dämmerung statt. Das fehlende Tageslicht sowie die schlechte Beleuchtung von oder bei Wohnhäusern wissen Täter für sich zu nützen. „Dann wird meist freitags oder samstags zwischen 16 und 21 Uhr zugeschlagen“, erklären die Beamten. Häuser und Wohnungen, die nahe an Hauptstraßen oder anderen günstigen Verkehrsrouten liegen, sind besonders beliebt.

Um Einbrecher bestmöglich abzuschrecken, sollten etwa Zeitschaltuhren für Lampen und Laternen eingesetzt werden. Türen – auch zu Terrassen oder Balkonen – sollten ebenso geschlossen und versperrt werden wie Fenster.

Zitat Icon

Wenn sich Einbrecher noch im Haus befinden, bitte diese nicht selbst stellen, sondern dem Täter die Flucht ermöglichen und anschließend 133 wählen.

Ein Sprecher der LPD Burgenland

Immer Notruf wählen
Wenn trotz allem ein Einbruch festgestellt wird, sollte nichts verändert oder berührt und sofort die Polizei alarmiert werden. „Wenn sich Einbrecher noch im Haus befinden, bitte nichts selbst unternehmen, sondern dem Täter die Flucht ermöglichen und anschließend 133 wählen. Dann die Beamten über so viele Details wie möglich informieren“, heißt es.

Von
Carina Lampeter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 4°
Schneeregen
1° / 3°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)