Foto geht viral

Falscher Name: Fan (11) bittet Messi um Verzeihung

Dieses Foto geht viral! Ein elfjähriger Fußballfan hat den argentinischen Superstar Lionel Messi wegen seines Vornamens um Verzeihung gebeten.

Im Rahmen der WM-Qualifikation weilt die argentinische Nationalmannschaft in Ezeiza. Beim Stützpunkt der Mannschaft wartete der Jungspund sehnsüchtig auf sein großes Vorbild.

Zudem hatte der Bursche ein großes Plakat in seinen Händen. „Messi, vergib meiner Mutter. Sie wusste nicht, was sie tat“, stand auf diesem. „Ich heiße Cristiano.“ Ein argentinischer Sportjournalist schoss ein Foto von ihm und veröffentlichte dieses in den sozialen Medien. Der Schnappschuss geht derzeit im Netz viral.

Lionel Messi und Cristiano Ronaldo gelten als eine der besten Fußballer aller Zeiten. Jahrelang duellierten sich die beiden Rivalen in der spanischen Liga und kämpften um den Titel „Weltfußballer des Jahres“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol