Überstunden offen

Situation spitzt sich zu: Warten auf freie Zeit

Einmal mehr wird im heimischen Pflegebereich Alarm geschlagen. Diesmal ist es die Arbeiterkammer, die rasche Reformen fordert. Auslöser sind nicht besetzte Dienstposten sowie ein daraus folgender Überstunden- und Urlaubsstau. In der Landesgesundheitsagentur kann man die Aufregung aber nicht nachvollziehen.

„Im August waren in Niederösterreich 520 Dienstposten im Pflegebereich nicht besetzt“, sieht Markus Wieser den Pflegenotstand in Niederösterreich bereits erreicht. Verschärft werde die Situation durch offene Urlaubs- sowie Zeitausgleichstage in den Spitälern und Pflegezentren, so der Arbeiterkammer-Präsident: „Das summiert sich – Stand Ende Juni 2021 – bereits auf vier Millionen Stunden!“

Wieser warnt vor Versorgungsproblemen durch Personalengpässe. Er fordert das Land NÖ auf, den „Runden Tisch zur Pflege“ rasch fortzusetzen. Denn immer mehr langjährige Pflegekräfte drängen laut Betriebsräten aus dem Job: „Dabei würden sie oft sogar auf Zigtausende Euro Abfertigung verzichten“, schildern Berater der Arbeiterkammer.

450.000 Überstunden
Bei der Landesgesundheitsagentur sieht man die Situation freilich nicht so dramatisch. Corona-bedingt hätten sich zwar 450.000 Überstunden in Spitälern und 122.000 in Pflegeheimen angesammelt. Doch diese würden zumeist ausbezahlt. Von den im Juni offenen Urlaubstagen sei ein Teil sicher noch im Sommer abgebaut worden. Ein Sprecher rechnet vor: „Wenn also jeder unserer 27.000 Mitarbeiter knapp zwölf Tage Urlaub ins nächste Jahr mitnimmt, liegt das durchaus im langjährigen Schnitt.“

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 19°
heiter
9° / 19°
heiter
10° / 18°
heiter
9° / 20°
heiter
9° / 20°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)