13.10.2021 08:00 |

Schock für Familie

Krankheit verschwiegen: Tränen statt Traumpferd

Lange sparte die Tochter einer Familie aus Reutte in Tirol für ihren großen Wunsch: ein gesundes Reitpferd. Leider fiel die Familie auf die Betrugsmasche eines heimischen Pferdehändlers herein, der ihnen die chronisch kranke und nicht reitbare „Mädi“ verkaufte. Einzige Lösung: Die Warmblutstute ist nun in der Obhut der „Pferdeklappe“ des Österreichischen Tierschutzvereines.

Via Facebook stieß die Familie auf das neunjährige vermeintliche Traumpferd. Auch der Proberitt in einem Gestüt in Oberösterreich ließ vorerst keine Zweifel an der Gesundheit von „Mädi“ aufkommen. „Wir schlossen den Kaufvertrag daher ab. Leider mussten wir gleich nach ihrem Einzug feststellen, dass ihr gesundheitlicher Zustand sehr schlecht ist“, erzählt die Käuferin.

Zitat Icon

Der Tierarzt vermutet, dass ihr beim Proberitt Schmerzmittel gespritzt wurden.

Die Käuferin

Nach Untersuchungen lautete der Tierarzt-Befund: Arthrose im Anfangsstadium, Fehlstellung des Beckens sowie gesundheitliche Probleme im Rücken und an den Beinen. „Mit diesem Befund ist ,Mädi’ natürlich nicht reitbar. Der Tierarzt vermutet, dass ihr beim Proberitt Schmerzmittel gespritzt wurden“, berichtet die schockierte Tirolerin.

Nicht mehr zurück zum Verkäufer
Der Verkäufer bot zwar einen Tausch an, doch die Familie wollte das Pferd nicht mehr in dessen Obhut wissen. Der Umgang mit der kranken „Mädi“ hätte die neuen Besitzer aber überfordert - und so kontaktierte man den Österreichischen Tierschutzverein in Reutte mit Geschäftsführerin Eva Malle. Deren „Pferdeklappe“ gibt solchen Tieren eine Chance.

Zitat Icon

Vor allem bei vermeintlichen Schnäppchen im Internet sollten die Alarmglocken schrillen.

Eva Malle und Ingrid Schätzle

„Das Pferd hat bereits Anschluss an die dortige Herde gefunden“, freuen sich Malle und Hofleiterin Ingrid Schätzle. Beide warnen, dass dies kein Einzelfall sei: „Vor allem bei vermeintlichen Schnäppchen im Internet sollten die Alarmglocken schrillen.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-0° / 15°
wolkenlos
-2° / 15°
wolkenlos
-2° / 13°
wolkenlos
1° / 14°
wolkenlos
3° / 12°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)