Trio konnte flüchten

18-Jährigen mit Messer bedroht und ausgeraubt

Drei bisher unbekannte Täter attackierten am Sonntag gegen 5.25 Uhr in der Harruckerstraße in Linz einen 18-jährigen Linzer mit einem vorgehaltenen Messer und forderten ihn auf, seine Geldbörse auszuhändigen. Dabei schlug ihm der Haupttäter mit dem Griff des Messers ins Gesicht und es kam zu einem Gerangel mit allen Beteiligten. 

Dabei wurde das Opfer zu Boden gestoßen und es wurde ihm die Geldbörse mit 75 Euro Inhalt und verschiedene Ausweise aus der Hose gestohlen. Der 18-Jährige erlitt durch die Tätlichkeiten leichte Verletzungen und wurde vom Roten Kreuz erstversorgt.

Täterbeschreibungen sind keine bekannt, etwaige Zeugen werden ersucht, sich bei der Polizei in der Kaarstraße, Tel. 059133/4584, zu melden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)